Theorie


Die Aktivierungspads von 6D Tapes bieten viele Möglichkeiten zur Gewebestimulation. Dadurch eignet sich dieses Verfahren hervorragend zur Behandlung verschiedener Beschwerden.

Die Aktivierungspads sind einzigartig aufgebaut; somit lässt sich Gewebe in sechs Freiheitsgraden entlang der X-, Y- und Z-Achsen bewegen: nach vorn und hinten, seitwärts, nach oben und unten sowie achsengedreht. Es gibt viele Unterschiede zwischen Kinesiologietapes und 6D Tape. Dies spielt beim Anlegen des Tapes eine wichtige Rolle, da 6D Tape vor dem Anlegen nicht gedehnt werden darf. Wirkungen und Wirksamkeit von 6D Tape wurden wissenschaftlich nachgewiesen.

Die theoretische Grundlage einer Behandlung mit 6D Tape und deren Prinzipien unterteilen sich in sechs Bereiche.

Der erste der Schlüsselbereiche ist das Lymphsystem.

Ein besserer Lymphfluss im Zielbereich verringert Schwellungen und lindert so Schmerzen.

 

Der zweite Bereich ist die Haut.

Die Stimulation von Narben und Fibrosegewebe verbessert den Stoffwechsel und die Elastizität. Selbst ältere Narben können von der Behandlung profitieren, da sich Gewebe ständig neu bildet.

 

Der dritte Bereich ist das Bindegewebe, auch Faszie genannt.

Eine Bindegewebebehandlung reduziert Verengungen im lokalen Bindegewebe und in den Bindegewebsketten.

 

Der vierte Bereich sind die Muskeln.

Durch das Abführen zusätzlicher Flüssigkeiten und die Verminderung von Schwellungen verbessern sich die Bedingungen für Satellitenzellen, die für die Reparatur von Muskelverletzungen verantwortlich sind, und das Ausheilen wird beschleunigt.

 

Der fünfte Bereich sind die Gelenke. 

Verminderte Schwellungen verbessern den Gelenkstoffwechsel. Dies erhöht die Viskosität der für die Gelenklubrikation zuständigen Hyaluronsäure in der Gelenkkapsel. Ziel ist das Verbessern der Lubrikation und das Verhindern einer Abnutzung der Gelenkoberflächen.

 

Der sechste Bereich ist das Nervengewebe.

Verminderte Schwellungen wirken sich auf das Nervengewebe aus, da Druck auf Nerven als Schmerz wahrgenommen wir Deshalb hilft eine Behandlung mit 6D Tape bei Nervenkompressionssyndrom und anderen Schmerzen, die durch übermäßigen Druck auf Gewebe im Körper verursacht werden.

 

 

Experten – holen Sie sich das unseren Produkten zugrunde liegende Know-how

TEILNAHME AN EINER KOSTENLOSEN SCHULUNG

FORSCHUNGSERGEBNISSE

Technologie macht 6D Tape zu einem unschlagbaren therapeutischen Hilfsmittel

Zur Entwicklung von 6D Tape wurden modernste Technologien und Innovationen herangezogen. Das ergab eine einzigartige Lösung mit unschlagbaren Leistungsmerkmalen. Vor der Verkaufsfreigabe wurden gründliche Tests durchgeführt: 6D Tape ist ein Medizinprodukt der Klasse 1, das gemäß der EU-Richtlinie für medizinische Geräte (MDD 93/42/EWG) zugelassen ist.

WEITERE INFORMATIONEN ZUR TECHNOLOGIE

Das effektivste Tape für die aktive Selbstbehandlung auf dem Markt

ZUM ONLINE-STORE MEHR LESEN